Einkaufswagen

0

Deine Einkaufstasche ist leer

Gehe zum Laden

Anzeichen von Hitze: Züchten Sie Ihre Kuh oder Färse im richtigen Moment

Durch: :Ryan McBride 0 comments
Anzeichen von Hitze: Züchten Sie Ihre Kuh oder Färse im richtigen Moment

Weil Sie die visuellen Anzeichen von Hitze sehen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie sie dann und dort AI müssen.

Manchmal kommen sie und sind daher noch nicht bereit, gezüchtet zu werden, und manchmal sind sie kurz nach der Hitze und Sie sind zu spät.

Bei jeder verpassten Hitze, die einen Milchbauern 250 € und einen Mutterbauern 149 € kostet, ist es wichtig, dass Sie nicht nur die Anzeichen von Hitze kennen, sondern auch, in welchem ​​Stadium sie sich befinden.

Kommen auf

Diese Wärmestufe dauert 6 bis 10 Stunden. Sie können sehen, dass sie in Hitze gerät, aber noch nicht bereit ist, gezüchtet zu werden.

Entscheidend ist, Sie wird es nicht ertragen, montiert zu werden. Dies ist der offensichtlichste Indikator dafür, ob eine Kuh in Hitze ist oder nicht. Sie kann jedoch versuchen, andere Kühe zu besteigen

Andere Anzeichen, auf die sie möglicherweise stößt, sind Unruhe und viel Lärm. Zu den körperlichen Symptomen kann eine leicht geschwollene, rote und feuchte Vulva gehören.

Sie wird andere Kühe riechen und andere Kühe (und Bullen) werden sie riechen; tHier sind Pheromone im Urin, die signalisieren, wenn eine Kuh in Hitze ist.

junger Teaser-Bulle mit Moocall-Wärmekragen, der nach Kühen riecht, um die Hitze zu erkennen

 

Stehende Hitze

An diesem Punkt kann Ihre Kuh oder Färse gepaart werden. Diese Wärmestufe dauert in der Regel 6 bis 24 Stunden, durchschnittlich 18.

Wie im ersten Stadium der beobachtbaren Hitze ist die Vulva der Kuh rot und feucht. Wenn jedoch ein klarer Schleimausfluss vorliegt, ist dies ein Hinweis darauf, dass sie sich in der nächsten Hitzephase befindet und mit ihr gepaart werden kann.

Sie wird auch versuchen, andere Kühe zu besteigen, wie die vorherige Stufe der Hitze; aber im Gegensatz zur ersten Stufe siewerden stehen, um von ihnen montiert zu werden.

Kuh stehend, um von einer anderen Kuh montiert zu werden

Bildquelle

Eine Kuh verhält sich bei stehender Hitze anders und ist nervös, aufgeregt oder unruhig. Eine Situation, in der Sie dies möglicherweise bemerken, ist, wenn Sie Ihre Herde vom Schuppen zum Fahrerlager oder umgekehrt bewegen. Sie kann die Herde führen oder zurückbleiben.

Ein weiteres Anzeichen dafür, dass Milchviehhalter Hitze bekommen könnten, ist, dass sie Milch halten könnte.

Nach der Hitze

Wenn 24 Stunden nach dem ersten Lauf vergehen, ist es zu spät für die Paarung der Kuh und Sie müssen warten, bis der Zyklus verstrichen ist.

Sie wissen, dass dies der Fall sein wird, wenn die Kuh nicht mehr geritten werden kann. Bald danach mag sie noch andere Kühe riechen, aber in den allermeisten Fällen wird sie nicht versuchen, sie zu reiten. Der klare Schleimausfluss läuft weiterhin von ihrer Vulva ab.

Kuh-Schnüffeln-eine-andere-Kuh-für-Östrus

Unklar

Ihr Vieh zeigt möglicherweise nicht alle diese Symptome, während es in der Hitze ist, und aus diesem Grund kann es schwierig sein, ein Urteil darüber zu fällen, an welchem ​​Punkt es sich befindet.

Eine Möglichkeit, in einer nicht eindeutigen Hitze nach weiteren Anzeichen von Hitze zu suchen, besteht darin, sie in Ihre Bullenherde zu bringen.

Wenn Sie glauben, dass sie die richtigen Zeichen zeigt, besamen Sie sie. Tun Sie es jedoch nur, wenn sie in den letzten 20 Tagen keine Paarungen hatte.

Wenn mehr als einer von zehn Ihrer Vorläufe als nicht schlüssig aufgezeichnet wurde, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre Wärmeerfassungspraktiken zu überprüfen.

Genauere Lösung

Das Moocall HEAT-System ist eine weitaus elegantere Lösung für all dies. Es bietet Ihnen eine erstaunlich hohe Genauigkeit bei der Wärmeerkennung und minimiert die Zeit, die Sie damit verbringen, Ihre Herde auf Anzeichen von Hitze zu untersuchen.

Darüber hinaus kann Moocall HEAT das tun, was die meisten Landwirte vermissen - es kann stille Hitze in Ihren Kühen und Färsen erkennen. Verpasste Vorläufe können kostspielig sein, und dieses System steckt 250 € in die Tasche, wenn Sie Milchviehhalter sind, und 147 €, wenn Sie Mutterbauer sind. Pro Kuh.

Moocall HEAT-Kragen zur Wärmeerkennung

Erfahren Sie hier mehr über Moocall HEAT:https://moocall.com/pages/moocall-heat-information

Kategorien : Zucht

Hinterlassen Sie einen Kommentar