Einkaufswagen

0

Deine Einkaufstasche ist leer

Gehe zum Laden

"Bull Proofing" der Moocall HEAT

Durch: :Ryan McBride 0 comments

Obwohl der Moocall HEAT-Sensor so einfach zu bedienen ist, wurde er auf sehr raffinierte Weise entwickelt.

Es dauerte Hunderte von Stunden sorgfältiger Tests, Optimierungen und sorgfältiger Neugestaltung, um sicherzustellen, dass Sie das beste Wärmeerfassungserlebnis erhalten, das die Technologie bieten kann.

Fast 50 Milchviehbetriebe waren während der gesamten Entwicklung an der Erprobung des Moocall HEAT-Systems beteiligt.

Wie es zusammengesetzt ist

Die Batterie ist zweigeteilt und befindet sich in den beiden Abschnitten des Kragens, die dem Boden am nächsten liegen. Die erste Aufladung kann bis zu 12 Stunden dauern. Wir empfehlen daher, das Halsband über Nacht aufladen zu lassen.

Nach vollständiger Aufladung kann das System bis zu 60 Tage dauern, ohne dass eine weitere Aufladung erforderlich ist.

In der Zwischenzeit enthalten die beiden grünen Bereiche an den Spitzen des Hufeisens die Hardware für die Wärmemelder und die Antenne.

Das System war einer der wichtigsten Aspekte bei der Entwicklung des Moocall HEAT-Kragens. Wenn Sie es 60 Tage lang an einem Bullen befestigen, benötigen Sie ein robustes Produkt!

Der Kragen ist unterteilt. Dies bedeutet, dass jedes Modul einzeln ausgetauscht und repariert werden kann.

Fächer-Moocall-Wärme

Moocall-Heat-Modul-Reparatur

Der Bulle weiß es am besten

Meistens macht es keinen Sinn, den Stier mit seiner Kraft zu bekämpfen.

Aus diesem Grund verfügt der Moocall HEAT-Kragen über flexible Gelenke: Sie sind so konstruiert, dass sie sich biegen und bewegen, anstatt Widerstand zu leisten. Sie arbeiten um ihn herum.

Der Netzschalter des Halsbandes ist eingerückt, damit der Bulle ihn nicht durch Kratzen, Lehnen oder Einschlafen ausschalten kann.

Eingeschnallt

Einer der spannendsten Aspekte des Designprozesses war einer der Low-Tech-Aspekte. Das Band.

Für das endgültige Design landete unser Team auf einer robusten Kletterschnalle und einem Klettergurt. Dieses robuste Armband ist für seine Robustheit bekannt und eignet sich daher ideal für Arbeiten auf dem Bauernhof.

Dies war jedoch nicht das einzige, was auf dem Weg versucht wurde - das Team experimentierte mit 8-10 Arten von Schnallen, Gürtelschlaufen und sogar Klettverschluss.

Eine Herausforderung, die sie bewältigen mussten, waren Kühe, die den Gürtel des Bullen abschnallten. Man könnte sagen, dass es natürlich genug ist, wenn man bedenkt, in welchem ​​Geschäft er tätig ist!

Hier schlägt sich die Kletterausrüstung von der Konkurrenz ab. Sie müssen beide Seiten gleichzeitig anklicken, um es zu öffnen. Andere Schnallen waren halb entriegelt und öffneten sich später.

Kopfüber

Das Batteriedesign war entscheidend für das Aussehen des Produkts. Ursprünglich sollte der Sensor im Nacken des Bullen sitzen.

Bull-Old-Moocall-Hitze

Unser Team hat lange Zeit mit der Idee der Solarenergie gespielt, aber angesichts der Tatsache, wie leicht die Paneele brechen können oder wie ineffizient es wäre, wenn sie (unvermeidlich) mit Dreck bedeckt wären, wurde sie verschrottet.

Kopf-Riemen-Moocall-Hitze

Als die Batterien jedoch schwerer wurden, hielt das Team es für dumm, die Schwerkraft zu bekämpfen, und drehte sie auf den Kopf, wobei die Batterie unten und die Schnalle oben blieben.

Jetzt ist die Schwerkraft zu unserem Vorteil - der Kragen ist wie ein Pendel gestaltet, sodass er auch dann in die Position zurückkehrt, in der er sich befinden soll, wenn er falsch verläuft.

Moocall-Wärmesensor

Wenn Sie mehr über Moocall HEAT erfahren möchten, besuchen Sie https://www.moocall.com/products/moocall-heat-1 oder rufen Sie unser Team unter + 353-1-969-6038 an.

 

Kategorien : Neuigkeiten

Hinterlassen Sie einen Kommentar